im Schatten der Maschine
im Schatten der Maschine



im Schatten der Maschine

  Startseite
    Die Welt aus Sicht der Maschine
    Die Geisteskrankheit und ihre Auswirkung
    Maschinengeist - jetzt mit Bild und Ton
    Die fleischliche Hülle
    Das Innere des Maschinenkerns
    Erkenntnisse des Tages
    An ein paar ganz besondere Menschen
    Texte
    Friedhof der unvollständigen Texte
    Zitate
    Eine kleine Sammlung von Nischenfetische
    Die Maschine
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Enslaved Elve
   Smashan Tara
   Black Velvet
   Beichthaus
   Taumelnde Vision
   Kill more People
   süss
   Randnotizen über eine grosse deutsche Tageszeitung
   Traenenkind
   Damit beschäftigen sich Männer durchgehent



http://myblog.de/maschinengeist

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zitate

die zeit, die ihr im leben hier verschwendet geht alles von euer ewigkeit im paradies ab
(by Maschinenwesen)

einen menschen töten ist eine sünde, tausende töten ist religion
(by kill more people)
8.5.06 23:43


Werbung


nachdem ihr alle horrorfilme und "killerspiele" verboten habt werdet ihr merken, dass ihr eure kinder DOCH erziehen müsst....
(by the INTERNET)
10.3.06 15:27


durch die probleme meines quotenossis mit einem toten fisch ist mir ein spruch wieder ins gedächnis gekommen, den ich vor langer zeit mal erdacht hatte, aber es nie geschafft habe, ihn hier zu posten. eigentlich bezog ich das damals auf den 2 golfkrieg/kalten krieg aber er passt hier auch nur zu gut...

"Wenn sich zwei gleichstarke Gegner bekämpfen, gewinnt der, der bereit ist etwas mehr Moral und Ethik über Bord zu werfen. Das ist derjenige, der bereit ist einen Schritt weiter als der andere zu gehen"
(by Maschinengeist)

diese trifft sowohl auf einen drohenden nuklearkrieg als auch auf zwei frauen zu, die hinter einem mann "her" sind...
zweifellos ist hier der vergleich mit einem krieg durchaus angebracht.....
6.3.06 22:01


diskutiere niemals mit einem idioten, denn er zieht dich runter aus sein niveau und schl?gt dich dort mit erfahrung
11.2.06 11:55


ein rechtsstaat erkennt man daran das er die menschenrechte missachtet, denn sonst m?sste er sich nicht selber rechtsstaat nennen

wieder kontraste

jedes land, das wissentlich oder wenigstens grob fahrl?ssig menschen t?tet, egal ob die eigenen oder andere hat kein exitzenrecht mehr. denn es f?ngt immer erst klein an...


by Maschinenwesen
6.1.06 23:46


manchmal beneide ich totalit?re systeme, weil da weiss man wenigstens das die eigene stimme nichts z?hlt

( by maschinenwesen)

wir m?ssen reden - gott
wir aber auch - satan
k?nnt ihr mal aufh?ren euch bei mir auszuheulen - maschinenwesen

und der vollst?ndigkeit halber...

gott ist tot - nietzsche
ich habe seine aufgaben ?bernommen - maschinenwesen


1.12.05 20:52


Dialoge aus dem Gericht (I):

Frage (F): Doktor, wie viele Autopsien haben Sie an Toten vorgenommen?

Antwort (A): Alle meine Autopsien nehme ich an Toten vor. (Gott-sei-Dank)

F: Erinnern Sie sich an den Zeitpunkt der Autopsie?

A: Die Autopsie begann gegen 8:30 Uhr.

F: Mr. Denningten war zu diesem Zeitpunkt tot?

A: Nein, er sa? auf dem Tisch und wunderte sich, warum ich ihn autopsiere. (das hat Herr Anwalt noch taktvoll ?berh?rt ... aber ...)

F: Doktor, bevor Sie mit der Autopsie anfingen, haben Sie da den Puls gemessen?

A: Nein.

F: Haben Sie den Blutdruck gemessen?

A: Nein.

F: Haben Sie die Atmung gepr?ft?

A: Nein.

F: Ist es also m?glich, dass der Patient noch am Leben war, als Sie ihn autopsierten?

A: Nein.

F: Wie k?nnen Sie so sicher sein, Doktor?

A: Weil sein Gehirn in einem Glas auf meinem Tisch stand.

F: H?tte der Patient trotzdem noch am Leben sein k?nnen?

A: Ja, es ist m?glich, dass er noch am Leben war und irgendwo als Anwalt praktizierte.

(diese Antwort hat den Arzt 3.000 Dollar Strafe wegen Ehrenbeleidigung gekostet. Er hat sie wortlos, aber mit Genugtuung bezahlt.)
24.9.05 13:02


sollten ausserirdische dich beobachten und von dir auf den rest der menschheit schliessen, dann k?men sie zweifellos zu der ?berzeugung das auf der erde kein intelligentes leben existiert
by maschinewesen

immer diese tiefflieger in n.y
b?se
11.9.05 23:08


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung