im Schatten der Maschine
im Schatten der Maschine



im Schatten der Maschine

  Startseite
    Die Welt aus Sicht der Maschine
    Die Geisteskrankheit und ihre Auswirkung
    Maschinengeist - jetzt mit Bild und Ton
    Die fleischliche Hülle
    Das Innere des Maschinenkerns
    Erkenntnisse des Tages
    An ein paar ganz besondere Menschen
    Texte
    Friedhof der unvollständigen Texte
    Zitate
    Eine kleine Sammlung von Nischenfetische
    Die Maschine
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Enslaved Elve
   Smashan Tara
   Black Velvet
   Beichthaus
   Taumelnde Vision
   Kill more People
   süss
   Randnotizen über eine grosse deutsche Tageszeitung
   Traenenkind
   Damit beschäftigen sich Männer durchgehent



http://myblog.de/maschinengeist

Gratis bloggen bei
myblog.de





erkenntnis des heutigen kirchenbesuches (fragen)
- christen sind masochisten
- ich habe noch nie soviele heuchler auf einen haufen gesehen
- mein bruder ist konsequen, was mir sehr gut gefällt, denn
- nicht viele menschen haben wenn willen sich nicht der masse anzupassen
- menschen zeigen schwarmverhalten
- die meinsten christen sind nicht viel schlauer als ein stück brot
- der christliche gott bevorzugt dumme menschen
- ich hasse meinen namensväter in der bibel, obwohl die lat. bedeutung meines namens durchaus zutrifft: zwilling
- petrus ist der wahre heilige, laut bibel konnte er mit seinen schatten heilen
- wieso wird dann nicht er verehrt?
- es gab einen pendelverkehr zwischen himmel und erde. jesus hatte wohl ein aboticket
- unser bayer wird 80. glückwunsch du alter sack
- was würde passieren, wenn man in den weihrauchschwänkter haschisch rintun würde?
- die bibel beschäftigt sich mit elektrotechnik ( auf dem einband ist ein alpha (phasenverschiebung, winkelangabe) und ein omega (elektr. kennzeichen für den widerstand) --> sie meinen blindleistung
- ich hätte es für richtig nichts in den klingelbeutel zu tun
- ich zahle schon genung kirchensteuer
- das kann man auch einsparen. vielleicht sollte ich diese woche noch zum bürgerbüro

nun ist es fast 2 jahre her, das ihr gegangen seit. auch wenn ich es mir am anfang nicht eingestehen wollte aber ich vermisse euch und ich erschrecke immernoch, wenn ich K. sehe. sie sieht C. ähnlich... zu ähnlich...
ruht in frieden
15.4.07 21:54


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung