im Schatten der Maschine
im Schatten der Maschine



im Schatten der Maschine

  Startseite
    Die Welt aus Sicht der Maschine
    Die Geisteskrankheit und ihre Auswirkung
    Maschinengeist - jetzt mit Bild und Ton
    Die fleischliche Hülle
    Das Innere des Maschinenkerns
    Erkenntnisse des Tages
    An ein paar ganz besondere Menschen
    Texte
    Friedhof der unvollständigen Texte
    Zitate
    Eine kleine Sammlung von Nischenfetische
    Die Maschine
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Enslaved Elve
   Smashan Tara
   Black Velvet
   Beichthaus
   Taumelnde Vision
   Kill more People
   süss
   Randnotizen über eine grosse deutsche Tageszeitung
   Traenenkind
   Damit beschäftigen sich Männer durchgehent



http://myblog.de/maschinengeist

Gratis bloggen bei
myblog.de





das geh?rt nicht mit dazu... liebe ist die h?chste form des vertrauens.. wenn man sich verliebt dann legt man das eigene gl?ck in die h?nde einer anderen person... man vertraut darauf von ihr getragen zu werden...

weise worte milena, weise worte
2.8.05 13:48


Werbung


das was unser hausmeister an garten- und hauspflege vernachl?ssigt ?bertreibt unser nachbarhausmeister vollkommen. denn es ist nicht notwendig alle 2 tagen den rasen um das haus herum zu m?hen. so sehr kann der in der zeit nicht wachsen das soetwas n?tig w?re. nur erkl?re ihm das mal. stattdessen bel?stigt er uns und damit die gesamte nachbarschaft alle 2 tage mindestens 2 stunden lang mit den lieblichen 98 db seines rasenm?hers.
wenn das so weiter geht ?berlege ich mir wirklich mal ob ich nicht mal des nachts den rasen mit etwas salz d?ngen sollte, in der hoffung das w?rde ihn davon abhalten.
was freue ich mich schon auf den herbst, wenn er den rasenm?her gegen den laubsauger tauscht und damit t?glich ums haus rennt. aber dann der winter, wenn alles laub gefallen und weggesaugt ist. aber ich f?rchte dann hat er bestimmt eine motorisierte schneekehrmaschine oder sowas.

memo an mich selbst, salz kaufen, s?ge f?r die b?ume hier und denn treibhauseffekt etwas ankurbeln....
denn l?rmvermeidung beginnt mit umweltverschmutzung
2.8.05 16:19


seit gestern weiss ich wie ich als spielfreak auf normalsterbliche wirken muss, denn ich weiss wie musicalfeaks auf mich wirken

eigentlich wollte ich ja nur eine internetbekannte treffen und die schleppt mich dann mit zu so einen fc treffen

und es ist sehr lustig zu sehen wenn alle pl?tzlich aufspringen und nach draussen rennen nur weil angeblich stefan grade vorbeigegangen ist...

fragt mich nicht wer das sein soll

aber die erkenntnis bleibt das musicalfreaks auch nur menschen sind, obwohl sie manchmal einen beschissen autogeschmack haben, weil wer will sich einen smart-roadstar kaufen

sowas fahren nur leute die umbedingt einen sportwagen haben wollen sich aber den nicht leisten k?nnen

da fahre ich wenn doch lieber einen coras oder golf.

die karre sieht aus wie gewollt aber nicht gekommt

ich jetzt windows neu installieren werde, da es nicht lustig ist nachdem der rchner hochgefahren ist ?berhaupt nichts anklicken zu k?nnen
4.8.05 11:31


da heisst es immer die vergangenheit widerholt sich nicht....
wer dieses gesagt hat geh?rt meines erachtes nach erschossen, denn sie widerholt sich leider immer und immer wieder.
im kleinen bei mir und im grossen in der welt.
das einzige was sich ?nder sind die namen der beteiligten...
fr?her hitler, heute bush
fr?her barbara, heute maren

aber im gegensatz zu vielen andern menschen lerne ich aus meinen fehlern, das von barbara soll sich nicht nochmal widerholen

denn geschichte widerholt sich nicht, es treten nur ?hnlichkeiten auf...
hoffe ich...
6.8.05 14:50


viel fehlt nichtmehr und dann hat sie es wirklich geschafft und alle ihre drei kinder aus dem haus vertrieben.
sie sind grade erst zur?ck und schon wieder ist sie am meckern. aber warten wir erstmal ab was passiert wenn sie mit dem telefonieren fertigist und zu mir kommt.
aber das war ja eben schon lustig, nur weil b. gestern kurz hier war macht sie so einen aufstand. sie hat tats?chlich gefragt ob sie im badezimmer war, denn wenn ja sollte ich das jetzt putzen... weil es ja eine ihr unbekannte person war..
und die haben wie wir alles wissen auch unbekannte viren, was eine sofortige reinigung des bades erzwingen w?rde.
ja stimmt......
wirklich, ist so....
und wie kann ich es ?berhaupt waagen das telefon zu benutzen, weiss ich denn nicht das nur sie das recht hat damit zu telefonieren, und alle w?nsche 3 wochen vorher in schriftlicher form eingereicht werden m?ssen.....

schade U. ich h?tte gerne noch weiter mit dir gesprochen aber ich hatte da so einen st?rfaktor..
dann ist das halt die rache gottes f?r S. und meine balsphemie von heute mittag....
soll mir recht sein, denn ich bin im moment in der richtigen stimmung...
versuche es blos...
siehst du denn nicht das schild wo draufsteht im pulvermagazin ist rauchen verboten.... nein??
ok, dein problem *feuer reich*
7.8.05 22:14


hmmm vielleicht sollte ich mir doch langsam sorgen machen... erst das blasphemische gewitter gestern und jetzt das blutige pentagramm auf meiner hand......
jas ich gebe es zu ich bin der teufel...
aber zu meiner verteidigung muss ich sagen f?r den bsuh kann ich auch nichts......

die andere m?glichkeit w?re nat?rlich das ich beim rasieren der arme abgerutscht bin--- ist aber auch kein grund zur sorge, denn die verletzungen sind oben
ausserdem weiss ich auch wenn entlang der strasse, nicht ?ber die strasse

aber damit genug geschmacklosigkeiten f?r heute.... hoffe ich mal.....
8.8.05 17:55


neuanfang.. oder konsequenz in der konse

eines der gr?ssten probleme dieser zeit ist die inkonsequenz der menschen, die in ihr leben. um so mehr respekt habe ich vor leuten, die den mut finden konsequent zu sein. so konsequent, das es manchmal sogar weh tut.
wir haben doch sicherlich schon alle mal uns vorgenommen einen neuanfang zumachen.
aber bei den meisten war dieser neuanfang lediglich der kontaktabbruch zu einer bestimmten person, ein neuer haarschnitt und ein paar m?bel in der wohnung wurden verr?ckt.
aber wenn da mehr vorgefallen ist, so das die karre nicht mehr so einfach aus dem dreck gezogen werden kann dann f?llt es sehr vielen menschen schwer sie zur?ck zu lassen und m?hen sich so dermassen ab es wieder in den griff zu bekommen, das sie daran kaputt gehen. denn wer will schon gerne seine vergangenheit, sein wesen aufgeben.
am sonntag habe ich von einer freundin erfahren, das sie keine lust mehr hat den karren aus dem dreck zu ziehen. sie hat es satt und will einen kompletten neuanfang.
dabei ist ihre konsequenz und ihr antrieb dazu bewundernswert. denn es geh?rt schon sehr viel mut dazu eine beziehung zu beenden, die wohnung und den job zu k?ndigen, ihre wundersch?nen langen schwarzen haare abzuschneiden (daf?r k?nnte ich sie stundenlang tretten... der neid der nichthabenden eben ), ihre geliebten tiere abzugeben und denn hausrat bei ebay zu verscherbeln.
sie will weg von hier und ich kann sie gut verstehen, denn ich will es auch. sie will raus aus deutschland, ich auch...
sie hat die konsequenz, die mir im moment leider noch fehlt.
ob es die richtige entscheidung f?r sie ist weiss sie nicht, aber so wie sie dahinter steht kann sie nur richtig sein. denn jede entscheidung er?ffnet dir die m?glichkeit zu unendlich vielen neuen chancen. und sowas wirkt oft besser und auch nachhaltiger als nur m?bel verr?cken und sich vorzunehmen nie wieder eine beziehung zu ihm haben zu wollen... denn das h?lt, genau wie die guten vors?tze an silvester doch soweiso nur 3 wochen.
da ist sie jetzt konsequenter und das bewundere ich an ihr. leider f?rchte ich das darunter unsere freundschaft etwas leiden wird, wenn sie noch weiter weg wohnt. aber ich hoffe es das ich hier die konsequenz aufbringe mit ihr regelm?ssig zu chaten oder auch zu telefonieren, den sie ist ein sehr wichtiger mensch in meinem leben geworden und auf ihren rat m?chte ich auch nicht verzichten.
aber ich hoffe trotzdem das du Milena, egal wo du hingehst endlich dein gl?ck finden wirst, was dir hier ja offensichtlich verwehrt geblieben ist
10.8.05 13:05


mal wieder ist eine bahnfahrt im regen dran schuld....
es ist nicht so gut wenn man in einer depressiven stimmung dann noch anf?ngt texte einer gewissen gruppe vor dem geistigen auge zu zitieren.

manchmal habe ich den eindruck das die menschen nur gelernt haben aufrecht zu gehen damit sie die h?nde frei haben um sich gegenseitig umbringen zu k?nnen

aber immerhin hatte der gestrige tag immernoch etws gutes. ich konnte ein paar sachen kl?ren. zumindest kam ich in diesem bereich weiter und konnte hoffendlich abwenden, das sich die geschichte wiederholt. wobei ich jetzt aber davon ?berzeugter bin das ich, wir es schaffen k?nnen eine freundschaft aufzubauen, auch wenn da vorher etwas mehr war. etwas, was mir damals ja leider bei barbara verwehrt blieb.
aber trotz dieser guten nachricht mache ich mir immernoch sorgen um einen gewissen menschen. leider bin ich ausser stande ihm zu helfen und er m?chte sich auch nicht helfen lassen. die frage dabei ist nur wieso habe ich solche schuldgef?hle ihr gegen?ber. denn logisch betrachtet habe ich an ihrer situation keine schuld. damals wusste ich es nicht und ich habe sie ja eindringlich vor dem 2 versuch gewahrt. leider hat sie, wie so oft auch, nicht auf mich geh?rt. wieder mal sollte ich recht behalten. vielleicht ist an der sache mit dem 2 gesicht doch was dran. leider l?sst sich das aber nicht nutzen um einen lottoschein auszuf?llen.
aber viel mehr w?rde ich ihr lieber helfen wollen, dazu bin ich aber leider ausserstande....
und daf?r kann ich noch nichtmal etwas... nur wieso dann immer und immer wieder dieses selbsthass

im moment tokel ich wie im halbschlaf durch mein leben, nur er schl?ft noch, aber ich auch... also wer steuert dann das was ich grade wieder tue?
20.8.05 12:14


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung